Think Big! Festival

Vom 5. bis 13. Juli 2024 feiert das Festival THINK BIG! seinen 10. Geburtstag. Familien, Schulklassen, Lehrkräfte und alle neugierigen kleinen und großen Zuschauer*innen haben in über 30 bewegenden Veranstaltungen Gelegenheit zum Staunen, zum Lachen, zum Mitwippen, zum Innehalten und zum Nachdenken. 

Künstler*innen aus der ganzen Welt zeigen ihre Stücke in der Schauburg und im schwere reiter, im HochX und in den Münchner Kammerspielen, in der Muffathalle, im Fat Cat, in Schulen und unter freiem Himmel. Die Performances erzählen vom Zusammenleben und vom Alleinsein, erfinden Welten und Geschichten, machen Mut und überschreiten Grenzen. Es sind Stücke, die mit dem jungen Publikum auf Augenhöhe sind, die künstlerisch herausragen und in der Begegnung mit den Zuschauer*innen grenzüberschreitend experimentieren.

Termin: 01.–05. Mai 2024
Spielorte: Pathos Theater, Gasteig HP8, HochX, schwere reiter, NS-Dokumentationszentrum, Kunsthalle München, Theater Drehleier
Tickets: 6 – 30€
zum kompletten Programm geht es hier

PROGRAMM IM HOCHX

04.07.2024
10:00 Uhr und 15:00 Uhr | Club Origami | Takeshi Matsumoto / Seven Circles (UK)

05.07.2024
10:00 Uhr | Club Origami | Takeshi Matsumoto / Seven Circles (UK)

07.07.2024
16:00 Uhr | Spiel im Spiel | Ceren Oran & Moving Borders (D)

_______________________________________________________________________

Das Festival THINK BIG! #10 wird gefördert durch das Kulturreferat der Landeshauptstadt München im Rahmen von ACCESS TO DANCE, mit freundlicher Unterstützung durch den Bezirk Oberbayern und die Kulturstiftung der Stadtsparkasse.

​Der Fachaustausch wird in Kooperation mit perform[d]ance e.V. / Stralsund veranstaltet und wird gefördert durch den Fonds Darstellende Künste aus Mitteln der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien.

Das Tanzvermittlungsprogramm wird gefördert durch die Treuhandstiftung Musik zum Leben
unter dem Dach der BürgerStiftung München.

​ACCESS TO DANCE ist ein Programm zur Förderung von zeitgenössischem Tanz, das von einem Zusammenschluss verschiedener Münchner Tanzorganisationen und Institutionen – der Tanzbasis e.V. – initiiert und ausgeführt wird.