Lade Veranstaltungenf

Theater schreiben

Abschlusslesung mit Theresa Seraphin, Denijen Pauljević und Studierenden der LMU

Denijen Pauljevic

Zum Abschluss ihres Seminars Theater schreiben präsentieren Theaterwissenschafts-Studierende der LMU München ihre Texte. Begleitet von Theresa Seraphin und Denijen Pauljević vom Netzwerk Münchner Theatertexter*innen (NMT) haben sich die Teilnehmenden mit unterschiedlichen Arbeitsweisen und Praktiken von Theaterautor*innen vertraut gemacht, vier Themenschwerpunkte diskutiert ­­– Kollektives Schreiben, Schreiben und Mehrsprachigkeit, Autofiktion, sowie den Umgang mit historischen Stoffen ­­– und eigene Texte entwickelt. Diese werden in kurzen Lesungen präsentiert.

Kurzbiografien

Das Netzwerk der Münchner Theatertexter*innen ist Münchens Plattform für Theatertext. Ob dramatisch, postdramatisch, poetisch, phonetisch, improvisiert oder diskursiv – das Netzwerk Münchner Theatertexter*innen brennt für die Vielfalt performativer Texte.

2016 von Theresa Seraphin und Raphaela Bardutzky gegründet, das Netzwerk seither beständig an und versammelt Autor*innen unterschiedlicher Theaterformen und Sprach-Erfahrungen. Durch Textwerkstätten, künstlerischen Austausch, Workshops, Vernetzung, Stipendien und Lesungen fördert das Netzwerk den zeitgenössischen Theatertext und zeigt, was die künstlerische Arbeit mit gesprochener Sprache alles kann.

https://www.muenchnertheatertexterinnen.org