Theater Kunstdünger

Die Prinzessin kommt um vier

von Wolf Dietrich Schnurre | für alle ab 4 Jahren

© Manfred Lehner

Spiel: Christiane Ahlhelm & Lydia Starkulla | Bühne: Sibylle Kobus | Regie: Michl Thorbecke

 

Eine meisterhafte Geschichte vom Außenseitertum und Angenommen-Sein, die jedes Kind versteht und die allen Hoffnung macht, die an sich selbst zweifeln. Jeden Tag geht ein artiges Menschlein in den Zoo und besucht die Tiere: Die gefährlichen, die lustigen und die großen! Alles ist schön, aber es ist auch wie immer... Eines Tages lernt es die Hyäne kennen: Die ist hässlich und stinkt und hat Zecken – aber sie ist auch spannend und anders und außerdem hat sie ein Geheimnis: Sie sei eine verzauberte Prinzessin und der Zauber könne durch Kaffee, Kuchen und Corned Beef gelöst werden...

 

Sollte man einer Hyäne trauen? Mutig und heldenhaft wird eine echte Einladung ausgesprochen: Pünktlich um 4 ist alles bereit! Die Hyäne kommt frisst und schmatzt, furzt und krümelt - aber verwandeln tut sie sich nicht. Ein echter Grund, um böse zu werden, oder? Doch das Menschlein ist nicht enttäuscht, so ein wildes Tier ist schließlich ein Abenteuer!

 

22.12. | 10 Uhrverschoben

N E W S L E T T E R

PRESSE

ARCHIV

IMPRESSUM | DATENSCHUTZ