Die Woche der VIELEN

Perspektive inklusive

Mit Workshops, Konzerten und Open Stage

 „Wir sind Viele. Jede*r einzelne von uns“, lautet das Motto der Initiative Die VIELEN. Die VIELEN sind ein breites Bündnis von tausenden Kultureinrichtungen und Kunst- und Kulturschaffenden in München und vielen anderen deutschen Städten. Alleine in Bayern haben sich über 200 Kulturinstitutionen, Vereine und Künstler*innengruppen zusammengeschlossen und die Bayerische Erklärung der VIELEN gezeichnet. Heute stehen die VIELEN beispielhaft für ein buntes, tolerantes und diverses Miteinander in der Kunst- und Kulturszene. Vom 9. bis 17. November 2019 wird in München erstmals die WOCHE DER VIELEN mit rund 30 Veranstaltungen stattfinden. Ein einwöchiges Fest der Solidarität - mit Konzerten, Theatervorstellungen, Lesungen und vielem mehr.

 

Um zu zeigen, was Diversität bedeutet, wird das HochX für drei Tage zur inklusiven Kulturwerkstatt:

Los geht’s am 10. November um 14 Uhr mit einem Workshop für Gebärdensprache. Die so erlernten Gesten können direkt abends um 19 Uhr beim Gig der Zitronen Püppies, Mira Mann und Kartenhauskörper geübt werden. Das Konzert wird in Gebärdensprache gedolmetscht. Tags darauf macht zur gleichen Uhrzeit die inklusive Open Stage Mit alles!, moderiert von Susanne Plassmann, im HochX Station. Am 12. November gibt es ab 10 Uhr einen Workshop zur künstlerischen Ausbildung von Menschen mit Behinderung mit Jan Meyer (Freie Bühne München) und Bardia Rousta (Glanzstoff), danach trifft sich um 15 Uhr erstmals der Runde Tisch Diversität und Inklusion. Abends diskutieren ab 19 Uhr verschiedene Expert*innen die Frage: Brauchen wir Vielfalt?

 

Anmeldung zu den Workshops unter: orga@dievielen.bayern

 

Das Ganze Programm der Woche der VIELEN gibt es unter: www.dievielen.bayern

 

Hier geht es zur Erklärung der VIELEN.

 

Die Kulturwerkstatt im HochX findet statt mit freundlicher Unterstützung durch das Kulturreferat der Landeshauptstadt München

 

 

 

10.11. | ab 14 Uhr | Eintritt frei

11.11. | ab 19 Uhr | Eintritt frei

12.11. | ab 10 Uhr | Eintritt frei

N E W S L E T T E R

PRESSE

ARCHIV

IMPRESSUM | DATENSCHUTZ