Ogutu Muraya

On Thin Ice

Performative Lesung in englischer Sprache

© Ogutu Muraya

Von und mit Ogutu Muraya

 

Als Ogutu Muraya 2014 für sein Masterstudium von Nairobi nach Amsterdam zieht, beginnt er, Tagebuch zu führen. Was anfangs dazu dienen soll, seine Identität vor der unvertrauten Kulisse einer fremden Stadt zu kartografieren und lokalisieren, wächst über die Jahre hinweg zu einem komplexen persönlichen Archiv an. Der Aufenthalt in den Niederlanden ist für Muraya wunderschön, komplex und schmerzhaft zugleich, ein Amalgam paradoxer Erfahrungen. Zurück in Nairobi ist er nun dabei, aus seinem stetig wachsenden Tagebuch fragmentarische Memoiren zu formen, die ihm helfen sollen, die Herausforderungen seiner Erfahrung der Diaspora zu verstehen. On Thin Ice ist eine performative Lesung eines Auszugs dieses fortlaufenden Buchprojekts.

 

Mit freundlicher Unterstützung durch das Veem House for Performance und realisiert in Zusammenarbeit mit dem Goethe-Institut

 

 

29.10. | 19 Uhr | On Thin IceKarten 12 | 6 €

30.10. | 19 Uhr | On Thin IceKarten 12 | 6 €

N E W S L E T T E R

PRESSE

SPONSORING

ARCHIV

IMPRESSUM | DATENSCHUTZ