Philine Velhagen / Drama Köln

I Am Your Private Dancer

Eine Datensicherung unter Zeugenschaft

© Lenny Rothenberg

Mit: Philine Velhagen u.a. | Audiotechnik, Performance: Oliver Bedorf | Bühne: Cordula Körber | Dramaturgie: Felizitas Stilleke | Produktionsleitung: Mirco Monshausen | Regieassistenz: Maria Richter | Presse: Nadia Walter-Rafei, neurohr & andrä | Grafik: Matthias Keller

 

NSA, Geheimdienste, Massendatenspeicherung – nichts fühlt sich weiter weg von unserem täglichen Leben an, als die konstante Überwachung unseres alltäglichen Lebens. Bis wir es mal versuchen! Über Wochen hat Philine Velhagen sich selbst abgehört, hat das Intimste und Banalste mittels Handy aufgenommen und gespeichert. Nun wollen wir uns versammeln und mit Zeugen, Mittäter*innen, unfreiwillig Abgehörten diese sechs Wochen live sortieren, filtern, einordnen, neu ordnen und kategorisieren, bis schließlich alle Grenzen zwischen Privat und Öffentlich verschwinden. Als Offenlegung. Als Verrat. Als Kunst. Als ob.

 

Philine Velhagen konfrontiert sich und das Publikum mit dem Audiomaterial und allen seinen vermeintlichen Offenbarungen und sozialen Konsequenzen, die das gemeinsame Abhören mit sich bringt. Wem gehören die Geschichten, die die Metadatenbänke heranzüchten? Und vor allem, wer darf sie hören? Und wieder erzählen? Nach der Uraufführung in Köln und Düsseldorf ist I Am Your Private Dancer nun erstmals in München zu sehen.

 

"Ein interessanter, erlebenswerter Abend, mit vielen Freiheiten und Unwägbarkeiten." (Kölnische Rundschau)

 

Eine Koproduktion von Drama Köln e.V. mit dem Forum Freies Theater Düsseldorf. In Kooperation mit dem Freien Werkstatt Theater Köln. Gefördert durch das Kulturamt Köln.

 

28.06. | 20 UhrI Am Your Private DancerKarten 18 | 10 €

 

29.06. | 20 UhrI Am Your Private DancerKarten 18 | 10 €

NEWSLETTER

PRESSE

SPONSORING

ARCHIV

IMPRESSUM

Formular wird gesendet...

Auf dem Server ist ein Fehler aufgetreten.

Danke, dass Sie sich für unseren Newsletter angemeldet haben!