Dōjō

Licht, Bewegung und Raum

mit Charlotte Marr

© Jasmine Ellis

Dōjō [doːdʑoː] (jap. 道場, Ort des Weges) bezeichnet einen Trainingsraum für verschiedene Kampfkünste. Die Dojos sind das Trainingslager des HochX: in Workshops können Künstlerinnen und Künstler ihr Wissen und Können erweitern, mit anderen teilen, Inspiration finden.

 

Welche Rolle spielt das Licht bei der Entstehung einer Produktion? Wie können Licht und Schatten zu einem inspirierenden künstlerischen Medium werden? In diesem Workshop steht das aktive Ausprobieren im Mittelpunkt. Es geht nicht um technische Innovationen, sondern ums Entdecken und Spielen mit den Möglichkeiten, die in Scheinwerfern, Dynamos, Bewegungsmeldern und Farbgläsern stecken. Bitte bequeme Kleidung mitbringen!

 

Charlotte Marr ist Beleuchtungsmeisterin und Szenographin, u.a. an den Münchner Kammerspielen und in der Freien Szene.

 

Die Teilnahme ist kostenlos, Anmeldung unter info@theater-hochx.de

 

Die Dojos werden unterstützt von der Richard Stury Stiftung

 

 

31.05. | 16 UhrDōjōAnmeldung

N E W S L E T T E R

PRESSE

SPONSORING

ARCHIV

IMPRESSUM | DATENSCHUTZ